IFK Inkoflex Kupplung

Drehmomentübertragung mit flexiblem Ausgleich von Versatz und Beugung

PRODUKT

Die Inkoflex-Kupplung ist ein Maschinenelement zur Übertragung von Drehmomenten zwischen zwei Wellen. Innerhalb des größenspezifischen Bereichs kann in Ruhe oder während des Betriebs eine Abweichung in paralleler Richtung (Versatz) ebenso wie eine Winkelabweichung (Beugung) beliebig verändert werden.


Die INKOMA Inkoflex Kupplung zeichnet sich durch folgende wesentliche Merkmale aus:

• Drehstarre Wellenverbindung mit flexiblem Ausgleich von Wellenversatz und Beugung
• keine Phasenverschiebung
• dynamisch ausgeglichen
• kleine Baulänge
• keine Querkraftwirkung auf Lagerstellen
• Ausgleich des Achsversatzes von mehreren Millimetern
und der Beugung von bis zu 5°
• wartungsfreie Ganzstahlausführung

 

PRODUKTFILM

 

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht