LFK Lineflex Kupplung

Drehmomentübertragung zwischen achsparallel versetzten Wellen incl. Versatz = 0

PRODUKT

Die LFK Lineflex Kupplung ist ein Maschinenelement zur Übertragung von Drehmomenten zwischen achsparallel versetzten Wellen. Innerhalb des größenspezifischen Ausschwenkbereichs kann in Ruhe oder während des Betriebs der Achsversatz in radialer Richtung beliebig verändert werden. An- und Abtriebswelle laufen dabei völlig synchron (winkeltreu), die Winkelgeschwindigkeiten bleiben bei jeder Drehzahl und jedem Drehmoment gleich.

Die Lineflex Kupplung kann horizontal oder vertikal eingebaut werden und zeichnet sich durch eine hohe Drehsteifigkeit und Gleichlaufeigenschaft aus.

Die Lineflex Kupplung ist dynamisch vollkommen ausgeglichen, sodass von außen herangetragene Radialschwingungen gedämpft und kompensiert werden.

Die Lineflex Kupplung überträgt nur das reine Drehmoment, dadurch wirken keine Querkräfte auf die Wellenlager.

Die Lineflex Kupplung arbeitet auch im Dauerbetrieb wartungsfrei. Die Kupplungsglieder (Lenker) sind mit Nadel- und Rollenlagern ausgerüstet, die für extreme Anforderungen an die Drehspielfreiheit vorgespannt montiert werden können.


PRODUKTFILM

 

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht